Kleines Tagebuch!

Hier werd ich besondere Anlässe, tolle Ausflüge & Feiertage festhalten!

Natürlich auch grob was am Anfang passiert ist, von meinen matches etc!

 


First Day of Chanukah!

Chanukah ist ein Jüdischer Feiertag, bzw

8 Tage!

Die kurze Geschichte dazu ist das

der Tempel in Isreal zerstört wurde und somit auch

das ewig Licht erloschen war

(Jede Synagoge oder Tempel braucht ein ewiges Licht das immer brennt!)

Nun musste das Licht wieder angezündet werden, dies

tat man mit Reinem Olivenöl.

Judith hatte aber nur genug Öl das das ewige Licht eine weitere Nacht brennen konnte

und bis das neue Öl eingetroffen war dauerte es 8 Tage.

Doch wie durch ein Wunder reichte der Öl bis die neue Lieferung eintrat!

 

Heute am 1.12 war der erste Tag des Chanukah festes :D

das heisst wir waren in der Synagoge zum Kerzen anzünden,

denn an Chanukah hat meinen einen Kerzenständer mit 9 Kerzen.

8 Kerzen für die jeweiligen Tage und eine Kerze die die anderen Kerzen immer anzündet.

Dieser Kerzenständer heisst Menorah!

In der Synagoge gibt es einen kurzen Gottesdienst der das Fest einleitet,

Rabbi Randy (oh gott ich liebe den namen xD) hat Gitarre gespielt und gesungen

die die wollten haben mitgesungen und ein bisschen getanzt.

Dann wurde gebetet und die Kerze angezündet!
Anschliessend gab es latkes (Reibekuchen), chanuka Geschichten und noch ein paar Lieder!

 

Zu hause gab es dann noch Dinner & dann haben wir mit dem Dreidel gespielt :D

Das macht ja sowas von spaß xD

(erklär ich wann anders ;D)


Ja das war der erste Abend von Chanukah!

Ausserdem wurde ich als Geschenk verpackt!

 

Jeden Abend an Chanukah bekommt man ein kleines Geschenk!

Ich hab ne süße kleine Kiste (im Schottenmuster) bekommen

mit MAC Nagellack! SO toll <3 Ich liebe es :D

Naomi durfte ihre eigene Menorah

anmalen :)

Sneak Peek!

Meine Hostmom im Hochzeitskleid <3

Thanksgiving & Chicago

Thanksgiving war ursprünglich der Feiertag

an dem die Pilgrims und Indianer zusammen kamen

damit die Pilgrims den Indianern danken konnten dafür

das sie ihr Land nutzen durften & die Indianer den Pilgrims

dafür das sie (angebliche) Zivilisation gebracht hatten.

Heutzutage gehts nur noch ums futtern! :D

 

Mein erstes Thanksgiving in den USA und überhaupt

war anstrengend aber schön!

Wir sind Mittwochs nach Chicago gefahren, was eine 7 1/2 stündige fahrt ist!

Übernachtet haben wir bei den Eltern von meinme Hostabba, Phil & Carole!

Dann Donnerstag war Thanksgiving, zuerst sind wir morgens

zu den Eltern von meiner Hostmom gefahren, Don & Julia.

Die wohnen eine Stunde nördlich von Chicago oben in Wisconsin!

Da hab ich dann einen (kleinen) Teil ihrer Familie kennen gelernt, so ca 50 leute!

Alle zusammen in einem Haus! Wenigstens war genug Platz!

Naomi is vollkommen ausgerastet bei den ganzen Kindern und Süßigkeiten

und ist 2 stunden nonstop durch die gegend gehüpft!

Ansonsten war's eigentlich ganz chillig bei denen, nebenbei lief Football & ich hab mir endlich mal

von meinem Hostabba die Regeln erklären lassen! Kapiert hab ich sie glaub ich nich xD

Die New England patriots haben gespielt & ich muss sagen die Nr. 12 (Tom Brady) is echt'n schnittchen xDDD

Dann Nachmittags gings zurück zu seinen Eltern nach Chicago, wo auch Elliots Bruder Johnathan zu besuch war da gabs dann noch mal groß Essen & den Typischen Turkey!

Ansonsten war an Thanksgiving nich viel los!

 

Am nächsten Tag war Black Friday das heisst alles war on Sale, also bin ich natürlich shoppen gegangen!
In ner riesigen Outdoor Mall in Chicago, die Old Orchard heisst :)

Hab insgesamt 170 $ ausgegeben aber hab auch 120 $ gespart wegen den Angeboten!

 

 

Dann am Samstag waren wir Downtown!

Eigentlich wollten wir rumlaufen, aber es war

Naomi & Cindy zu kalt also haben wir uns entschieden

auf den Sears Tower zu gehen!
Nach 2 1/2 stunden anstehen haben wir das

dann auch endlich geschafft!

& das kann man von da oben aus sehen:

:)

Pumpkin Carving!

Yeah Pumpkin Carving in Pyjamas :D
Yeah Pumpkin Carving in Pyjamas :D

 

 

 

 

 

So sahen unsere Pumpkins dann fertig aus :D

von oben nach unten:

Naomi's Kitty

Cindy's Creepy One

Mein Dr.Loooove

& Elliots strange one.

Party???

Der Abend war echt

mega enttäuschend!

Wir wollten eigentlich nach der CC Party

noch in nen Nachtclub wo auch Halloween Party war

aber auf einma hatten die beiden die uns mitgenommen hatten

dann doch keinen bock & wollten woanders hin wo ich nich rein gekommen wäre

wegen meinem alter!

Dann dachten wir wir könnten von anderen mit aber denen ihr Auto war voll

& dann mussten wir auch noch geholt werden von meinem

Hostdad weil die mexikaner einfach abgehauen sind!

& die CC Party war voll öde und langweilig!

Aber wenigstens waren unsere kostüme toll :DD

Neue Seite!!

Auf der Seite mein neues zu Hause

gibts ab jetzt Fotos & kleine Kommentare

zu meiner Nachbarschaft etc ;)

 

Apfelkuchen!

Aufgabe:

 

Backe einen deutschen Apfelkuchen

ohne Küchenwaage mit gramm anzeige, dafür mit Postwaage mit Oz!

Mit Japanischen Äpfeln.

Ahornsirup mit nur 2% Sirup!

Baking Soda anstatt Backpulver.

& Ohne Vanillezucker.

 

Aufgabe bestanden würd ich mal sagen :D
Aufgabe bestanden würd ich mal sagen :D

School's out!

Ein Schulfreier Tag?

Na dann viel spaß!

Morgens gings ab zu Naomis bester freundin Abby :)

Süß sind die beiden ja zusammen, aber permanent am streiten!

Dann Mittags der Versuch bei Applebee's zu essen.

War schwierig...Naomi war der Meinung sie müsste ihre Füße auf den Tisch zu legen!
Aber wenigstens hat sie gut gegessen.

& weiter gehts zu Monkey Joe's

einem Paradies für Kinder.

Mit einer Millionen Hüpfburgen, mit Rutschen, Klettermöglichkeiten usw!

war ein schöner aber Anstrengender Tag :)

 

 

& so sah Naomi nach dem Tag aus ;) erst ma schön schlafen!
& so sah Naomi nach dem Tag aus ;) erst ma schön schlafen!

 

 

 

Meine neue

große Liebe ;)

das is Max

& Max

liebt mich &

ich, ich liebe Max

wir lieben uns.

& wir haben den

ganzen Vormittag

gekuschelt.

& es war schön!

okay Projekt mein Zimmer streichen

wurde nach 3 1/2 tagen dann auch endlich

beendet!

Mit Positivem ergebniss ;)

Fotos sind auf der Seite

"Mein neues Zu Hause"

 

 

 

 

Soooo sieht also ein 1.50 $ Cupcake aus!

Sehr niedlich :D

Er war zwar nich der niedlichste aber der einzige

Schoko Muffin x33

war ja klar das die Wahl da leicht fiel !

& so sieht ein angefutterter 1.50$ cupcake aus :D
& so sieht ein angefutterter 1.50$ cupcake aus :D

^-^

 

 

 

 

Voll süüüüß :)

Meine Hostmom hat mir die Notizzettel &

Das Notizbuch geschenkt

weil ich mal meinte wir bräuchten sowas in

der Küche weil

wir uns immer gegenseitig Notizen schreiben wenn

der andere nich da is :)

Weekend :)

Ma wieder ein tolles Wochenende mit Melissa gehabt!

Erst shoppen in der West County Mall, oder wie mein hostdad sagt "Bird Mall"

Ich hab ma wieder viel zu viel Geld ausgegeben!
Ich weiß gar nich wie viel v.v

Naja aba hat sich gelohnt ;)

Hab ne dunkel Blaue skinny jeans, graue Chucks & nen Grauen Pulli gekauft.

Und dann noch paar andere Sachen, aba nur so Conditioner blah blah :D

& hab meinem Hostdad schon sein Geschenk gekauft !

Nen Kalender mit Castles ^^ er hat sich den angekauft & gemeint den kauft er sich irwann auch mal  ^^ tja zu spät xD der hat ja nächste oder übernächste Woche Geburtstag ^-^ Foto vom Geschenk kommt noch!

 

Dann waren wir noch bei Schnucks so nem riesen tollen Supermarkt :)

da hab ich mir meinen ersten Amerikanischen Cupcake gekauft :D

für 1.50 $ !

Hammer Preis!

Naja aber er sieht soooo niedlich aus x3

Dann waren wir kurz bei Melissa, wo ich ihre indische Hostmom kennen gelernt hab & ja sie hat diesen indischen Akzent & ja ich bin fast geplatzt vor lachen, aber sie haben es zum Glück nich gemerkt, ich hab getan als müsste ich Husten und so xD

Eigentlich wollten wir dann nur noch schnell in Target um Melissa nen Bikini zu kaufe, aber die meinten die haben keine Bikinis im "Winter" ich find ja Sonnenschein & 25 Grad nich wirklich Winterlich aba nun gut...

Melissa hat dann bei mir übernachtet & ist genau wie letze woche beim Film eingepennt!
Dabei war es diese Woche Batman & Edward mit den Scherenhänden!!!!


Sonntag war dann etwas anstrengder...wobei shoppen auch ganz schön anstrengend ist!

Wir wollten Streichen & danach aufs Oktoberfest, aber dann wollten wir es doch andersrum machen, also sind wir los, der beschreibung meines Hostdads nach war es nich weit in der nähe von der Schule, wo ich jeden Tag hinlaufe, aber irgendwie habn wir das nich gefunden, also sind wir dann wieder heimgelaufen & haben dann beschlossen ne Pizza zu futtern, bestellen war uns zu teuer also dachten wir wir gehen schnell zu Vincents & holen uns ne Tiefkühlpizza aber für eine so eklige Pizza wollten die 7 $ haben!

Ausserdem hatten die nur zwei zur auswahl!

Vincents muss ich mal Fotografieren der Laden ist wie ausm Film!

Naja gut dann sind wir doch lieber zu Jack in the Box gegangen! Fast Food Laden xD

Aber war total lecker ;) besser wie McDonalds oder so fand ich !

Ausserdem haben die Erdbeer Fanta *-*

Gut wieder daheim haben wir dann doch endlich angefangen zu streichen...als es dunkel wurde wollte Melissa dann aber lieber heim weil sie den weg noch nich alleine gefahren war & ich hab den rest dann alleine gemacht nur das mein Tempo beträchtlich langsamer wurde & ich heute am Dienstag endlich fertig geworden  bin :D

Bank!

Habt ihr schon mal versucht einen Bankaccount in den USA zu aktivieren?

Nein? Viel spaß! ;)

 

Also auf der Karte stand 'ne Nummer

die hab ich angerufen, erst ma wurden mir 367894634 optionen vorgetragen

wann ich welchen knopf drücke soll, dann hing ich in der Warteschleife

Dann musst ich 3 mal meine Bankkartennummer vorlesen.

Dann sollte ich meine Sozialversicherungsnnummer angeben, als sicherheitsfrage, die ich aber nich habe!

Also sagte mir die Dame ich muss bei ner anderen Nummer anrufen & die da ändern lassen, also die Sicherheitsfrage.

Gut ich ruf also bei der anderen Nummer an & dasselbe spiel von vorne!
Plus das ich meinen Namen noch n paar ma buchstabieren musste!

Nur um dann zu erfahren das sie mir ohne das ich die angegebene Telefonnummer nich kenne

auch nich helfen kann!
Da mein handy nich funktioniert konnt ich die Nummer nich angeben

sie gab mir dann ne dritte Telefonnummer,bei der mir dann gesagt wurde ich solle

noch mal die Nummer anrufen und dann meine account nummer und meinen Pin eingeben.

Nachdem ich das gemacht hab ist nix passiert, also hab ich aufgelegt & noch mal angerufen

dann wurde mir gesagt ich müsse das noch mal machen dann wäre meine Karte aktiviert,

also hab ich das alles noch ma gemacht, dann is aber wieder nix passiert!
Also hab ich die eerste Nummer weder angerufen, wo mir dann gesagt wurde, das sie nich sehen kann ob mein Account freigeschaltet ist, ich solle doch noch mal die zweite Nummer anrufen!

Gut dann hab ich die zweite Nummer angerufen, wo mir wieder gesagt wurde ohne meine Telefonnummer bekomme ich keine Auskunft! Ich solle doch zur Bank gehen die können mir bestimmt helfen!

Dann war ich bei der Bank & die Dame dor hat angerufen, meine Acc Nummer angegeben & dann hiess es meine Karte wäre freigeschaltet!
Also ist sie mit mir zum  Automaten gegangen, da hab ich dann versucht Geld abzuheben was nicht funktionierte!
Dann hat sie noch mal bei der Dame angerufen & die meinte wir sollten es versuchen indem wir den Pin ändern, das haben wir dann gemacht & siehe da das Wunder war geschehen!

Meine Bankkarte war freigeschaltet! :D

Konzerttime!

Ooooh Meiiiin Gooott!

 

Eigentlich wollte Cindy um 5.30pm da sein damit sie mich um 6.15pm zur Metro fahren kann, damit 6.28pm die Metro nehmen kann um mich um 7.00pm mit Derek zu treffen!

ABERRRRR!

Es wurde 5.30, es wurde 5.45, es wurde 6.00...ich hab angefangenmir Sorgen zu machen, weil sie mein Handy auch dabei hatte weils ned funktioniert (v.v), das heisst ich konnt mich nich bei ihr melden!
Es wurde 6.15, es wurde 6.30! & siehe da ein Wunder war geschehen das Telefon klingelt & sie ruft an! Sie wäre wohl noch bei ihrer Piano Stunde aber in 15 min ist sie dann auf jeden fall daheim!

Gut schön da  bin ich wenigstens noch rechtzeitig zum beginn da!

Dachte ich!

Denn: Es wurde 6.45, es wurde 7.00 & da tatsächlich um 7.15! hat auch Cindy dann endlich den Weg heim gefunden!

Zum Glück wollte sie mich dann direkt zum Pageant fahren!

Nachdem sie dann nach geschlagenen 10 min endlich den Kindersitzt zu gemacht hat gehts also los!

Ich hatte nur das Pech das ich keine Gelegenheit hatte Derek bescheid zu sagen das ich mich verspäte! Das heisst ich hab ihm 'ne SMS geschrieben aber die kam nicht an! Was auch sonst?

Gut sie meinte bis  nach Delmar dauert es nur 10min & wir fahren & fahren...irwo & ich hab keine Ahnung wo!

Dann der erste fast Unfall nimmt sie doch einfach mal jemandem die Vorfahrt!

Obwohl derjenige gehupt hat & ein riesen fettes Auto hatte!

Sie hat nicht mal auf die Hupe reagiert!!!!

Gut das war knapp...weiter gehts irwo durch die Pampa!

& dann einfach mal schnell rechts abbiegen...Ich dacht schon mhh komisch alle Autos sind in Gegenrichtung geparkt!...Ich seh wie das entgegenkommende Auto schon langsamer & langsamer wird, keine Reaktion von Cindy! Nicht einmal lenken oder so!

Der Gegenüber bleibt stehen! Sie fährt!

Jeder Blinde mit'm Krükstock hätte sehen müssen das man da NICHT durchpasst!!

Aber nein sie fährt vollkommen reaktionslos frontal gegen das andere Auto!

& nicht einmal als das passiert ist hat sie sich erschrocken!

Ist sie vielleicht ein Zombie? Wer weiss....

Ich komm dann endlich um 7.45 am Pageant an, sehe aber das Derek nicht da ist, also geh ich rein!

Aber so toll wie ich bin geh ich ihn nicht etwa suchen NÖ ich stell mich an die Tür :D

zum Glück hat er mich gesucht!

Umarmung von ihm aus als begrüssung, schon ma ein gutes Zeichen!

& Ja er ist so nett wie er aussieht! Knuffig & Nett eben :)

Als ich meinte das ich leider nich so in Feierlaune bin durch den Stress meinte er nur so goldig, ja kann er verstehen stört ihn aber nich er is einfach froh das ich es doch noch geschafft hab! :)

& er hat mich nicht dumm angegraben! Wovor ich ja ein bisschen schiss hatte xD

Nein, er war zurückhaltend & nett! Sehr gut ;D

& er hat gemeint wenn ich ma was anderes machen will, wie ins Six Flags gehen oder so soll ich mich einfach bei ihm melden ;D oder wenn ich was bestimmtes von St.Louis sehen will!

Gut das Konzert fängt also an, wir standen ganz hinten, war aber nich schlimm, das Pageant ist klein & es ist gestaffelt!
Story of the year fangen an & sie sind genial & großartig!

Leider durften wir nich mehr in den Pogo, die haben hier voll strenge richtlinien! Von wegen wie viele in den Bereich dürfen...

Schade die gingen echt ab! Ich hab dann doch lust drauf bekommen ;D

Gut in der Umbaupause haben wir es dann doch noch geschafft runter zu kommen & so gaaaanz unauffällig hat er beim runter gehen so meine Hand genommen ^^ natürlich nur um mich nich zu verlieren ^^

Gut Flyleaf kamen dann & auch die waren wirklich gut nur ein bisschen langweilig ;D die haben eben nich so ne Stimmung gemacht! Leider!

 

So nachdem Konzert hatt ich noch genug Zeit mit ihm kurz zur Metro zu laufen, kurze Umarmung als Abschied & dann runter zum Zug!

Ich setz mich neben hin, auf einma kommt ne Frau zu mir & fragt ob da noch Platz is...dabei war alles leer...na gut sie setzt sich also zu mir & meint Du riechst gut was ist das? xD

Ich hab ihr dann erklärt das das ne Mischung aus Haarspray & verschiedenen Parfumen ist...fand sie toll!

Gut dann im Zug labert mich der übelste Hopper an von wegen ob ich grad auf nem Konzert war, Ich mein nur so "ja war ich" & er dann "Ja? cool wo denn?", ich "Flyleaf & Story of the year" er meinte dann noch er wär ja auch gern hingegangen, darauf hab ich aba nix mehr gesagt ^^

Dann kamen wir an, viel früher als gedacht! Bus kam erst nach 25 min.

Da hatte mich aber schon wieder einer angelabert aber diesmal wollte er wissen ob ich ein Handy hab, nee hab ich nich war meine Antwort! Ich hatte auch keins aba das wäre sie auch gewesen wenn ich eins gehabt hätte!

Gut dann kam der Bus & ich bin heimgefahren & erst ma kurz in die falsche Richtung gelaufen! xD Nämlich in die in die ich nicht laufen soll! Super!

Habs aba nach'n paar Schritten gemerkt & bin dann schnell heimgegangen :D

Ja das war's! :)

War'n schöner Abend aber jetzt ist es 12.30pm und ich sollte langsam ma pennen gehen!

Adios Amigos!

 

Zusammenfassung Wochenende :D

Sooo das Wochenende hab ich auch gut überstanden dank Melissa!

Erst Nachkram gekauft, dann am Loop gewesen Bummeln.

Hab in nem Outlet/second Hand Store 2 voll schöne Oberteile von Old Navy gefunden!

Wollten ja eigentlich ins Kino aber der Film wird seit Donnerstag nich mehr gezeigt v.v

Naja haben da noch'n bisschen rumgehangen & sind dann zu mir!
Haben die halbe Nacht gequatscht & dann Constatine geguckt :)

& natürlich Naschzeug gefuttert xD

Also ich find Spraycheese geil! :D

War'n schönes Wochenende!

Elektriker??

Heute war der Elektriker da...ich konnte den ganzen Tag nicht in mein Zimmer

& wofür??? Er hat 1 Loch in meine Wand gebohrt & 1 Lampe abgeschraubt!
Ich frag mich was der den ganzen Tag hier gemacht hat o.Ô

Freiiitaaach :D

Also heute is Freitag & Freitag = Putztag...

Heute musste ich glaub ich mehr machen als den Rest der Woche zusammen!
Aber es war trotzdem nich viel!

Ich hab immer das Gefühl ich helf zu wenig aber Cindy meint ich würde mehr als genug tun.

 

Heute habe ich:

Naomi geweckt, Lunch gemacht, sie in die Schule gebracht.

Meine Wäsche gewaschen.

Cindy & Naomis Wäsche gewaschen.

Zeug in den Keller geschleppt.

Mein Zimmer aufgeräumt.

Naomis Spielzeug aufgeräumt.

Blumen gegossen.

beim Kochen geholfen.

& noch'n paar mehr Sachen ^-^

 

 

Weil mit Sonnenuntergang der Sabbath beginnt haben Cindy & ich um 4.30 angefangen zu kochen & um 06.00 stand dann alles fertig auf dem Tisch!
Der wurde heute besonders schön gedeckt!

Dann kam Elliot & hat Cindy wie jeden Freitag Blumen mitgebracht!

Ihr solltet die beiden zusammen sehen das is einfach ZU niedlich!

Naja jedenfalls haben wir dann gegessen & morgen kommt Melissa wir wollen ins Kino, aber eigentlich wäre das kanpp geworden weil die beiden auch weg wollten.

AAABBBERRR dann meinten sie sie gehen heute aus & ich kann mit Melissa die ganze Zeit in Bummeln gehen & ins Kino wie wir wollen ^-^ is das nich süß? :)

Ich mag Freitage jetzt schon auch wenn sie stressig sind!

Meeting Kevin

Okay das is zwar schon 2 oder 3 Tage her aber es is trotzdem immer noch lustig...

 

Also unser Nachbar, Kevin sollte rüberkommen & mein Fenster reparieren (woraufhin dann das in dem unteren eintrag passierte xD).

Gut ich sollte also Kevin & seine Frau Marie kennen lernen...

Es klingelt, Cindy & ich gehen an die Tür.

Draussen steht ein Mann ca. 65 Jahre alt, mit Trucker Mütze, kariertem Hemd in der Hose & ner Tasse Kaffee! - Das ist Kevin!

Seine Frau Marie beugt sich über den Zaun, weil sie gerade, was auch sonst mit den Blumen beschäftigt ist.

Cindy hält ein bisschen small talk mit ihnen & macht einen dieser unlustigen Witze & ganz wie im Film fängt Marie hysterisch an zu lachen!
Ohne scheiß also Klischee treuer hätte diese Situation nicht sein können! xD

Erste Shopping Tour!

Ausbeute meiner Shoppingtour mit Steffi :D

Ich hab eigentlich viel zu viel ausgegeben aba naja :D

 

Hot Topic:

Invader Zim T-shirt. 20.00$

The Nightmare before Christmas T-shirt. 20.00$

Rockstar Lippenpflege. 1.00$

"This is what Awesome looks like" Schnurbart Sticker. 1.99 $

Tunnel Starter kit 14g. 14.00$

Schnecken & Stäbe 12g. 7.00$

 

Claire's:

Kostmetiktässchen 10.00$

Bobby Pins. je 1.00$

 

The Body Shop:

Reinigungscreme. 16.00 $

Reinigungswasser 14.00 $

Gesichtscreme.  - (buy 2 get 1 off ;D)

Duschscwamm. 3.00 $

 

Irso ein CD/DVD Laden :D :

Skullcandy Kopfhörer. 10.00$

Ironman 2 Poster. - geschenkt

 

Irso ein Badezeugs Laden xD :

Antibakterielles Handgel 5x Halloween edition: 5.00$

Waschtücher mit Halloween Muster 2x. je 2.50$

 

 

Alarm System!

Also heute kam der Nachbar, Kevin, vorbei um mein Fenster zu reparieren.

Wir haben in unserem Haus eine Alarmanlage die immer an ist!
Das heisst bevor man die Tür öffnet, drückt man einen Knopf & dann sagt das Ding "Disarmed. Exit now", wenn es das sagt hat man 60 Sekunden um aus dem Haus zu gehen!

Ich war oben Bügeln & Kevin geht einfach raus, ohne den Knopf zu drücken, das heisst das Alarmsystem wurde aktiviert!

Dann piepste das wie bekloppt & man hat 30 sekunden um es auszuschalten. Da ich oben war war ich nich schnell genug in der Küche um den Code einzutippen, ich habs zwar ausgemacht aber da war's zu spät. Gerade als ich hoch gehen wollten, klingelt das Telefon!
Ich dacht schon so "Oah nee" & bin dran gegangen...wer wars? Natürlich die Sicherheitsfirma!

Die wollte dann von mir ein Passwort haben was ich nich habe!

Naja jetzt habe ich es...

Gut die haben sich dann von mir meinen Namen geben lassen & was ich im Haus mache & dann wars gut.

Ne halbe Stunde später kam meine Hostmom heim & meinte sie wurde angerufen wegen dem Alarmsystem & wenn ich das Telefon noch einma länger hätte klingeln lassen wäre die Polizei Alarmiert worden!

Ich konnte aber nich schneller ans Telefon weil ich im Erdgeschoss war und das Telefon unten in meinem Zimmer bzw oben is...

WAS EIN CHAOS!

DIE EINTRÄGE VON STUCK BIS :) SIND VON OBEN NACH UNTEN GEORDNET ALLE DIE JETZT FOLGEN WERDEN GENAU ANDERSRUM SEIN DAS HEISST DER LETZE GANZ UNTEN UND DER NEUSTE GANZ OBEN!!!!!

Stuck!

Also Mo.20.09.2010 10.30 Uhr Flughafen Frankfurt!

 

Die Au Pairs die um 14.20 Uhr nach London und dann weiter nach NY fliegen sollten wollten sich da treffen :D

 

Also ich war dann ne halbe stunde zu früh da, aber nach n bisschen warten kamen dann auch nach und nach alle anderen.

Gut also sind wir dann gemeinsam zum Check in gegangen, dann sind wir zusammen noch was essen gegangen & haben uns von unseren Familien verabrschiedet.

Dann saßen wir ein paar Minuten am Gate und sind ins Flugzeug eingestiegen

Erst lief alles normal.

Dann hiess es 15 min. später

dann hiess es noch mal 15.min späterer Start

dann hiess es um 4. das hiess das wir den Anschluss flug verpassen würden

dann um 4 hiess es alle Aussteigen und Gepäck wieder abholen

wir werden umgebucht.

Dann haben wir knapp 3 Stunden auf das Gepäck gewartet

Aber wenigstens haben wir dabei den Lukas kennen gelernt xD

Gut dann sind wir wieder zum check in gegangen wegen dem rebooking

dann hiess es es gibt keinen flug mehr nach NY heute.

Wir konnten entscheiden entweder in FFM übernachten und am nächsten Tag über London nach NY oder nach London und dann am nächsten Tag.

Also hat sich unserere kleine Reisegruppe dafür entschieden in London zu Übernachten.

Wir haben erst ma nen Gutschein für FFM bekommen um was zu trinken usw zu kaufen, da wir aber schon was gekauft hatten haben wir einfach mal 105 € (die alle gutscheine zusammen waren) auf'n kopf gehauen für Süßkram, Red Bull & Bier! xD

Dann sind wir nach London geflogen.

Zum Glück wurde der Bus zum Hotel, da das Essen & das Zimmer ohne gezicke übernommen!

Gut da haben wir dann noch was gegessen inzwischen war es 12 Uhr nachts um 11 waren wir im Hotel angekommen. Nachdem wir noch ne kurze Lagebesprechung in der Lounge hatten sind die meisten ins Bett gegangen.

Desiree und ich sind aber noch bis 3 Uhr aufgeblieben und haben gequatscht.

Dann bin ich Duschen gegangen und hab eine Stunde geschlafen bevor ich wieder aufgestanden bin weil unser Flug um 8.55 ging also mussten wir um 6.00 zum Flughafen fahren.

Da wurden wir dann 3 ma hin und her geschickt wegen dem Einchecken.

Unser gepäck war schon eingecheckt das war am Flughafen geblieben über Nacht.

So dann hatten wir es endlich geschafft und saßen im Flieger nach Ny!

Alle in einer Reihe!

Der Flug war eigentlich ganz angenehm, gab viele Filme zur Auswahl, Musik usw.

Nur gab es erst Mittagessen um 11 Uhr oder so & dann nachmittags Sandwiches...irwie Dumm aber das essen war auf jeden fall gut!

Dann sind wir irwann Nachmittags in NY angekommen. Die Gepäckwagen haben 5 $ gekostet! und ich hab ihn nur ca 20 m gebraucht weil dann der Mann von CC kam der uns geholt hatte und der hatte Wagen geholt!

Naja er war auf jeden fall total nett.

Wir waren dann was essen bei Taco Bell (ich hasse Taco Bell...) und die habens einfach nich geschafft was vegetarisches zu machen, also hab ich dann Pizza bekommen!

 

nächster Eintrag Schule!

Schule...oder was auch immer das war!

Okay wir sind dann also so ca. um 14.40 Uhr angekommen.

Von aussen hat die Schule erst ma nen sehr schönen Eindruck gemacht, das hat sich aber mit dem betreten der Lobby gleich schon geändert!

Alles sah alt und heruntergekommen aus!

Man hatte mir gesagt es wäre wie eine Jugendherberge und ich hab mich auch darauf eingstellt.

Aber das hat einfach meine Vorstellungen gesprengt!

Es war unter aller Sau da. Ausserdem durften wir nicht mal Duschen gehen o.ä wir mussten direkt nachdem wir unser Gepäck aufs Zimmer gebracht haben in den Unterricht gehen!

Zum Glück war ich mit Melissa in einem Zimmer und hab sie vor dem Unterricht schon getroffen!

 

Unsere Lehrerin war zwar nett aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl das sie gleich heult.

Naja der Unterricht war auch sinnlos und langweilig!

Ich konnte das alles schon

aber was das schlimmste war, war dieses dumme Video mit dem Titel "Don't shake a Baby" & genau das war auch gemeint!

Da waren 3 Familien die ihre Babies geschüttelt haben & dann so getan haben als ob sie die Opfer wären! Das war der Hammer...wer schüttelt denn  bitte sein Baby? Der gehört eh in die Anstalt!

 

Nächster Eintrag Essen & Gebäude

EEEEEWWWWW!

Essen: Im unterricht wurden wir dazu angehalten darauf zu achten das die Kinder Gesund essen usw es gab NUR fast food..da haben die Äpfel auch nix dran geändert

wenns wenigstens leckeres Fast Food gewesen wäre!

Aber nein es hat scheiße geschmeckt...

& dann hiess es wir sollen uns noch so nen scheiß in dem Snack Shack holen weil die das Geld was sie damit einnehmen Spenden...schon klar aber die Hostkinder sollen sich Gesund ernähren...

 

Gebäude: Dazu kann ich nix anderes sagen als das es unter aller Sau war! Total verdreckt & kaputt! Als es geregnet hat hat es durch die Decke in der Lobby geregnet und alles was die gemacht haben war nen Eimer drunter gestellt!

Die Duschen haben auch ned wirklich funktioniert nur 3 Stück von 9!

Die Toiletten waren so Dreckig das war echt wiederlich, okay dafür können nur die Au Pairs was die da waren aber trotzdem!

Einma war wirklich auf den Rand gekackt xD das war SO ekelhaft!

Die Zimmer waren okay...dreckig aber okay...man konnte drin schlafen halt

mit ner Jugendherberge hat das für mich nix zu tun!

 

Der Campus war auch total kaputt!

überall Löcher und die Treppen waren auch total kaputt, eine is sogar hingefallen und hat sich am Fuß verletzt!

 

nächster Eintrag New York

New York City

New York an sich war einfach nur Überwältigend!

So ne geile Stadt!

Die Tour war mehr schlecht als recht, aber der Tourguide war der Hammer, sie hiess Sheila und war einfach der Hammer, total nett und n bisschen durchgedreht. sehr Symphatisch!

In der Freizeit haben wir uns dann verlaufen und leider nich den  Time Square gefunden aber wir waren am Broadway und Empire State Building.

Wir waren auch auf dem Rockefeller Center, aber die 15 $ waren echt krass viel dafür! Aber der Ausblick war der Hammer!

Alles in allem hat mir NYC sehr gut gefallen :)

 

nächster Eintrag Abreise nach St.Louis

Okay wir sollten also um 9 nach JFK gefahren werden um dann um 7.30 abends nach St.Louis zu fliegen wir wären dann um 9.30pm angekommen...WÄREN!

 

Aber erst mal von vorne.

Erst ma gabs nur online Check in das war aber einfach

dann wollten wir unser Gepäck einchecken, in D durften es 23 Kg sein da nur 50 pfund meine Koffer hatten aber 54 und 53...also hätte ich 90 Dollar übergepäck zu den 60 Dollar gepäckkosten bezahlen sollen.

Der Mann war aber so nett und hat gesagt wenn ich einen Koffer unter 50 pfund bekomme muss ich kein übergepäck zahlen!

Wenns nach der Frau am anderen Schalter gegangen wäre hatte ich die 90 Dollar zahlen müssen!

Danke Scott :D

Sooo dann im Flughafen erst ma nen Kaffee von Starbucks geholt & gechillt!

Dann waren wir den Flughafen erkunden und was essen etc um ca 6 uhr haben wir uns dann zum Gate gesetzt und ein Amerikanisches älteres Ehepaar getroffen die nach Chicago fliegen wollten, am selben Gate & 3 Russen die in St.Louis leben.

Dann um 6.50 sollte Boardng Time sein. Um 7.10 hab ich dann gefragt da hiess es es dauert einen Moment länger.

Gut dann um 7.30 hiess es um 9 Uhr ist jetzt Boarding Time, also erst ma CC angerufen und bescheid gesagt, die haben dann meine Hosties angerufen die waren aber schon auf dem weg zum Flughafen.

Dann ne Zeit später hiess es 10.44 Boarding Time!!!!

Ich zum Schalter gegangen und mich beschwert, der Typ auch ganz nett meinte es tut ihm leid aber Maschine is kaputt, genau wie Montag!, wir müssen auf ne Maschine aus DC warten!

Gut dann ENDLICH um 10.30 Boarding Time!

Den Flug hab ich verpennt.

Dann am Flughafen kam meine Hostmom schon rufend auf mich zugerannt und hat mich in den Arm genommen und wollt mich gar nich mehr loslassen!

Mein armes Hostchild lag im Auto und hat geschlafen, sie hat mic gar nich mehr wahrgenommen!

So dann angekommen bei meiner Family erst ma wie tot ins Bett gefallen und hab gepennt!

 

nächster Eintrag erster Tag bei der family

:)

Ich durfte erst mal richtig schön ausschlafen! Leider hatte das den Nachteil das ich mein Hostchild erst Montag kennen lerne weil sie das We bei ihrem Dad ist!

Dann hab ich ausgepackt, leider hat das alte Au Pair lauter zeug hiergelassen deswegen musst ich erst ma aufräumen!

Mein Zimmer ist echt schön, zwar noch nich gestrichen weil sie keine Zeit hatten aber esis schön!

Dann war ich Duschen & dann haben sie mir gezeigt wie ich den Bus & den Zug benutze usw

Wir waren am Loop das is ne echt coole Einkaufsstrasse, mit vielen kleinen Alternativen Läden & Kino, Konzerthallen usw. Echt total cool!
Dann waren wir in nem Plattenladen wo es echt verdächtig gerochen hat, ich hab meine Hostmom drauf angesprochen & sie fand es eher lustig als scheiße :)

Sie hat mir dann auch den Piercing und Tattoo laden gezeigt wo ich hingehen soll & mir mit nem Zwinkern gesagt ich solle doch versuchen mit zusammen zu reissen :D

Dann waren wir Indisch essen, war total Lecker! & dann war ich mit meinem Hostdad ne Stunde in nem Comicladen & wir haben über Superhelden & Zombies geredet!

 

Dann haben sie mir so grob das Haus gezeigt & was ich zu tun habe!

 

Die nächsten Einträge werden jetzt immer ganz oben weiter gehen!

Visatermin...

Heute am 16.08.2010 wurde also mein US Visum endlich genehmigt!

Der Tag hat schon mit schlechtem Wetter angefangen!

Natürlich! Montag morgen, direkt nach dem beginn des Hessischen Schuljahres!

Ich seh von der Landstrasse aus schon das auf der B49, auf die ich eigentlich auffahren hätte sollen, dick der Stau steht, also entscheid ich mich ganz schlau einfach den Umweg über die Käffer zu nehmen! Okay...kein Problem! Kaum bin ich auf der Strasse, fahr ich auch schon direkt in das Ende einer unendlich langen Schlange vor dem Bahnübergang rein!

Gut nach ein paar Minuten ging es dann im Schneckentempo was sich durch das ganz Dorf zog weiter! Da war ich schon mehr als froh etwas früher losgefahren zu sein!

Ich bin trotzdem zum vereinbarten Zeitpunkt bzw 10 minuten früher bei meinem Dad angekommen!

Das erste was er mir sagt war "Ich bin noch nich fertig ich hab verschlafen!"

Gut meine überpünktlichkeit war damit also für den Arsch! ;)

Wir fahren trotzdem nur 5 Minuten zu spät also los, nur um knapp 20 Minuten später für die nächsten 1 1/2 Stunden im Stop & Go nach Frankfurt zu stehen! In Frankfurt fahren wir erst ma an der Strasse vorbei ohne es zu merken, weil überall Baustellen waren & dann, dann lotst das dumme Navi uns noch 2x(!) in die falsche Ecke! Wieso auch immer...

Gut ich kam also mit "nur" 1 1/2 Stündiger verspätung am Konsulat an, inzwischen war ich genervt & musste echt dringend mal wohin! Aber nein ich musste noch, bei gefühlten 10 Grad & Wind + Nieselregen, ne halbe Stunde warten bevor ich dann in die andere Schlange (ebenfalls draussen!) gehen konnte um für die Sicherheitskontrolle anzustehen!

Wenigstens waren die Leute nett!

Kaum drinnen angekommen, ich hatte schon Bauchweh weil ich so dringend ma musste xD, meinte die Dame die nach meiner Nummer gefragt hat "Deine Nummer wurde gerade aufgerufen! Du kannst direkt durchgehen" Das war einerseits erfreulich, weil ich dachte das ich gleich wieder gehen kann & andererseits hätt ich mir fast in die Hose gestrullert! ^^

Gut der Typ dann war unfreundlich & ich hatte die Briefmarke, wieso auch immer auf die falsche Seite geklebt! Aber wenigstens fand er meinen Zweitnamen (Tabea) schön. ^^

Gut kaum wollt ich gehen sagte er dann "Ja sie müssen sich jetz da hinsetzen & werden dann zum Interview gebeten!"

Gut aber erst einmal hab ich dann mein Geschäft erledigt! Dann begann der große warten...Kaum hatte ich mich hingesetzt kamen auch schon 4 Familien mit kleinen Kindern die sich alle um mich rum gesetzt haben! Wohl gemerkt keine ruhigen, lieben Kinder...Nein!

Nervbacken xD schreiende, sabbernde Nervbacken!

Nach weiteren 1 1/2 Stunden, in denen ich eigentlich hatte lesen wollen, aber es nicht konnte weil ich bei jedem Aufruf aufgeguckt hab, kam dann auch endlich ich dran!

Nur um gefragt zu werden

- Wann war mein Abschluss?

- Was hab ich danach gemacht?

- Hab ich eine Ausbildung?

- Was mache ich wenn ich wieder komme?

- Wo wohnt die Family?

- Wie viele Kinder & wie alt?

 

Jedenfalls bin ich einfach froh das mein Visum genehmigt wurde! :)

Skype! :)

Sooo heute am 15.08.2010 habe ich das erste mal mit meiner Family geskyped!

Es war einfach der hammer :)

Die sind alle soooo lieb! Meine Hostparents sind extra nach Chicago gefahren damit ich auch gleich die Großeltern kennen lernen kann, die haben versucht ein bisschen Deutsch mit mir zu reden!

Total niedlich!

Ich wusste gar nicht was ich sagen soll, ich musste nur die ganze Zeit lächeln

Naomi ist so ein süßes Kind & natürlich, wie der gute Ton es verlangt hat sie mir zum Abschied ihre Cornflakes gezeigt ;D

Aber am süßesten war als sie sagte "Oh she is so pretty" & sie dachte ich könne sie nicht hören! :)

Ich bin gerade einfach mega happy!

 

Aber ich bereue es das ich keinen screenshot gemacht hab!

Kontaktfreudigkeit! :)

Nach unserem Telefonat haben wir angefangen, viele & lange emails zu schreiben!

Ich hab einfach angefangen alles mögliche was mir in den Sinn kam zu fragen & Cindy hat sich riesig darüber gefreut das ich alles über sie & ihre Familie wissen will!

Sie war & ist mir gegenüber sehr offen & erzählt mir auch nicht so positive sachen, was mich in meiner Positiven stimmung ihr gegnüber nur bestärkt :)
Nach ein paar Mails fragte sie mich dann ob ich ihr nicht auch was über mich erzählen wölle, ich entschied mich dann  eine Liste meiner kleinen Macken & eignarten zu erstellen, denn Hobbies o.ä ist ja zu langweilig!

Ich war etwas verunsichert ob ihr das nicht zu komisch erscheint, aber im Gegenteil sie schrieb, sie & ihr verlobter hätten sich riesig darüber gefreut & viel spaß beim lesen gehabt & würden sich nun noch mehr darüber freuen mich endlich kennen zu lernen! Sie schickte mir auch eine kleine Liste mit ihren peinlichen & niedlichen eigenheiten & geheimnissen :)& wieder einmal die fette bestätigung das wir perfekt zusammenpassen!

Am Sonntag 15.08.2010 wird dann das erste mal geskypt! Sie fährt extra zu ihrer bzw seiner Familie nach Chicago damit alle dabei sein können :)

 

 

Match Nr.2! & Finaaaaal :)

Am 26.07.10 nachdem ich Cultural Care die letzen Tage ne Menge druck gemacht hatte, bekam ich endlich ein zweites Match!

Einen Tag zuvor hatte ich noch eingewilligt, meine Piercings komplett rauszumachen & einen neuen Piercing Letter zu schreiben, als not-pierced Au Pair!

Ich weiß noch als ich gerade meinen Posteingang checken wollte, sagte ich noch zu meiner Schwester "Ach ist doch acuh egal ob ich jetz en match bekomme, ich hab jetzt ja erst mal Praktika!"...kaum hatte ich mich eingeloggt sah ich die "You Have a Match" Mail von Cultural Care & dachte für einen Moment, das kann nicht sein! Ich hatte einen Tag vorher noch die bestätigung für mein Praktkikum bei einer Werbeagentur bekommen & dann das!

Gut ich las also das sie Jarvis heissen & aus St.Louis kommen.

Ich hab mich eingloggt und auf ihr Profil geklickt, ich musste alles 2 mal lesen denn es war als hätte man einfach meine Bewerbung dortrein geschrieben! Diese Familie war zu 100% das was ich wollte!

Sie haben 1 kleines Mädchen, sind Jüdisch, interessieren sich für Kultur, sind darauf bedacht das die kleine viel lernt & gute Manieren hat usw. & bei den ansprüchen die sie an das Au Pair stellten, hatten sie im Prinzip alle meine Stärken aufgelistet! Ich war überglücklich & dachte gar nicht daran das sie mich vielleicht gar nicht wollten, ich hoffte einfach nur das sie sich meldeten, denn ich wusste das das die perfekte Familie für mich ist!

Am 28.06.2010 war immer noch keine e-mail von Cindy in meinem Posteingang, aber eine "You Have A Match" mail, für einen Moment dachte ich, das ich vllt eine neue Familie vorgeschlagen bekommen hatte oder das es sich um einen Fehler handelte aber dann sah ich das die Bilder, der Brief etc. freigeschaltet waren!

Ich hab mir alles angeschaut & war nach wie vor total begeistert von der Familie! Also beschloss ich einfach eine kurze Mail zu schreiben, mich vorzustellen & zu sagen wie sehr mir ihr Profil gefällt!

Ich kam aus der Dusche und ein paar Minuten später klingelte das Telefon!

Cindy hatte mich sofort nachdem sie die Mail bekommen hatte angerufen, ich war total unvorbereitet & aufgeregt.

Im ersten Moment wusste ich gar nicht was ich sagen sollte! Zum Glück hatte ich nicht vergessen wie man englisch spricht!

Nach 30 minuten gespräch stand dann fest, ich will zu dieser Familie & zu keiner anderen!

& für sie stand von vorne rein fest sie will mich & keine andere! Sie hatte schon alle anderen Au Pairs aus ihrem Account nehmen lassen & hatte gehofft ich würde mich für sie entscheiden!

Einen Tag später kam dann eine Final Match mail!

Die kleineren & größeren Problemchen!

Mit dazu beigetragen das ich das Match nicht wollte war einfach die Tatsache das die Familie aus Californien kam

& ich das heisse Wetter nicht gut vertrage!

Ich meldete mich bei Cultural Care nur um mir dann sagen zu lassen das ich

dann vielleicht besser nicht in die USA gehen sollte, denn es würde ja überall heisse werden!

Das war für mich echt eine Sache wo ich anfing zu zweifeln, denn es ist ja wohl ein riesen unterschied ob ich in Sacramento bei 38 Grad, ohne Wind in der Sonne schwitze oder im windigen Chicago mit 28 Grad auskommen muss!

Ich weiß wir durften nicht sagen wo wir hinwollten, aber ich hatte bei meiner Betreuerin gefragt ob es möglich wäre nach Chicago zu kommen, sie sagten kein Problem da gibt es viele Familien...aber so wie es aussah eben nicht für mich!

 

Zuerst dachte ich ja diese 2 1/2 Wochen wartezeit wären nicht lange gewesen, aber dann sah ich das manche Au Pairs nur 2 Tage auf ein match warten mussten, also meldete ich mich bei Cultural Care um zu erfahren, wieso ich denn so lange warten muss! Mir wurde dann gesagt es läge an meinem Alter, daran das ich den Führerschein noch nicht so lange hab, an meinen Piercings und den Allergien!

Franzi sagte: Kein Problem in 8 Wochen bist du vermittelt! Du hast super viele Stunden usw...

Cultural Care sagte Familie schauen eher auf die Piercings als die Stunden! Das war für mich unverständlich!

Wieso kann man sich bewerben wenn man den Führerschein mind. 6 Monate haben soll & unter 19 eh fast keine Chancen hat? Nun gut ich hatte von Anfang an gesagt ich neme meine Piercings raus wenn es sein muss & an dem Rest konnte ich nun mal nichts ändern!

Das erste Match!

Am 26.06.2010 hatte ich dann mein erstes Match!

2 1/2 Wochen hatte ich wie auf heissen Kohlen gesessen & umso aufgeregter war ich dann als ich die Mail sah das ich ein Match hatte!

Doch kaum hatte ich die Mail & das Profil der Familie gelesen hatte, kam die pure enttäuschung.

Die Familie war so gar nicht das was ich gesucht hatte!

Für einen Moment hatte ich Cultural Care wirklich in Frage gestellt!

Ich wurde mit einer Familie aus Sacramento gematched, die einen 12 Jährigen Jungen haben, ich habe keine erfahrung mit Jungs & dann war dieser auch schon 12 jahre!

Die Familie hatte sich dann auch erst gar nicht bei mir gemeldet, was ich natürlich gut fand, denn ich wollte nicht gleich beim ersten Match schon erklären müssen das ich kein interesse habe!

Der Anfang!

Soooo... ich werd einfach mal anfangen & ein bisschen über das berichten,

über das sich bis jetzt berichten lässt!

Im April 2009 hab ich also den entschluss gefasst ein Au Pair Jahr zu machen,

ich weiß gar nicht mehr wirklich wie ich darauf gekommen bin.

Fest steht auf einmal war dieser Gedanke in meinem Kopf & er wollte mich nicht mehr loslassen!

Ich denke es entstand weil ich wusste das ich erst mal nicht weiter in die Schule gehen wollte und da ich auf einer Berufsfachschule für Sozialpädagogik war, mich also intensiv mit Kindern & deren Betreuung beschäftigt hab, lag der Gedanke wohl nicht sehr weit weg.

Ich hab also angefangen mich im Internet nach verschiedenen Agenturen umzusehen & entschied

mich am ende dann für Cultural Care

Schon ein paar Wochen später bin ich dann auf der erste Treffen gegangen, ich war total aufgeregt & wollte unbedingt das meine Mama mitkommt! Also saß ich da zwischen den anderen zukünftigen Au Pairs und war gespannt was mich erwarten würde. Ich lernte dann Franzi Hahn kennen, die dann meine spätere Betreuerin sein würde. Sie hat uns viel über den Alltag als Au Pair erzählt & mit uns allgemeine Themen besprochen.

 Ich bin ziemlich froh das ich Franzi als betreuerin hatte, denn sie war immer total nett und hat mich unterstützt.

Zu dem Zeitpunkt meines ersten Treffens war ich kurz vor meinem Schulabschluss & dachte wenn ich jetzt noch schnell meinen Führerschein mache bin ich bald weg, tja falsch gedacht!

Die Sache mit meinem Führerschein zog sich von September 2009 bis Mai 2010! Ich kam einfach überhaupt nicht mit meinem Fahrlehrer klar, aber das ist eine ganz andere Story.

Ich war dann noch in einem Preperation Workshop von dem ich wirklich begeistert bin & den ich nur empfehlen kann! Außerdem musste ich noch einmal zu dem vorbereitungstreffen, da meines länger als 12 Monate her war!

So im Mai war ich also dann fertig mit meinem Führerschein & konntemeine Bewerbung abgeben!

Gerade einen Tag nachdem ich dann in meinem Urlaub in Kroatien angekommen war, kam dann die Account E-mail von Boston, meine Mom hatte mich angerufen & mir davon erzählt, da wir in unserem Ferienhaus kein Internet hatten! Ihr könnt euch vorstellen wir aufgeregt ich war!

Am 08.06.2010 begann also endlich das warten!

Ich höre gerade:

Twitter: